101909 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #122048: Stossen 2013 - nicht nachmachen ;)

Kategorie: Transalp
Schweiz » Graubünden » Engadin » St. Moritz

5-tägiger AlpenX von Chur nach Sondrio.

Neben 2 bekannten Klassikern. Tag, dem Scalettapass von Davos nach S-Chanf und dem Chachaunapass weiter nach nach Livigno, enthält die Route noch 3 "Experimente", die wir leider als nicht wirklich geglückt bewerten müssen.

1. Experiment: Übergang über das Weissfluhjoch vom Duranapass nach Davos. ca. 500 hm Velo stossen. Zur Entschädigung ein ganz netter Trail nach Davos.

2. Experiment: Sur Suley von Moritz ins Val Roseg. Ein atemberaubender Blick auf den Roseg-Geltscher entschädigt für eine Schinderei mit ebenfalls 350-500 hm Velo stossen, je nachdem welche Anstiege man im Sattel schafft.
Der Downhill ins Val Roseg beginnt vielversprechend. Sehr schnell geht der Pfad in einen S3 Trail über, der nur sehr geübten Freeridern Spass machen könnte.
Fazit für uns Normalsterbliche: 1,5h runter schieben nach 1,5h rauf schieben. Panorama sensationell. Als Tageswanderung ohne Bike sehr empfehlenswert.

3. Experiment: Passo Cancian(o) von Poschiavo nach Sandrio. Eine landschaftlich sehr imposante Aalternativ-Route, zur Umgehung der Hauptverkehrsstrasse zwischen Tirano und Sondrio.
Schöner 800m-Anstieg über Selva zur Alp Canciano. Ab 1800m geht nur noch Stossen, ab 2100m wird es eher eine abenteuerliche Klettertour, sowohl rauf, wie auch runter. Das Bike wird zum Störfaktor. Ein aus der Ferne vielversprechender Trail talbawärts entpuppt sich als fast unfahrbare Hindernissstrecke und somit zueiner weiteren Wanderroute.

Fazit: Alle 3 Experimente sind als Wanderrouten sehr zu empfehlen, für einen Übergang mit dem Bike leider nur sehr bedingt bis gar nicht. Die Kombination mit dem Scaletta und dem Chachauna ( jeweils ca. 400hm Stossen) macht die Tour zur echten Schinderei zu Fuss.
5 Tage mit sehr beeindruckenden Landschaften und Panoramen und 5 außergewöhnlichen Übergängen.
Trotzdem: tut euch das nicht an ! ;-)

 

 

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?

bisherige Kommentare zur Tour

burgi: 18.09.13 14:01

2. Experiment: Sur Suley von Moritz ins Val Roseg

Unter nicht nachmachen würde ich Experiment Nr. 2 jetzt nicht betiteln. Die Tour von Surlej über Forcla Surlej ins Rosegtal finde ich als eine der schönsten Touren in St. Moritz.
Klar ist ein wenig Schieben angesagt beim Anstieg, vieles ist fahrbar und tragen ja nicht nötig. Der Blick oben auf den Gletscher ist fantastisch. Ja die Abfahrt ist schwierig, meist S3, teilweise drüber, gegen Ende S2. Das Gelände ist nicht ausgesetzt, schwierig machen es die Steine, die so liegen, dass man kaum eine Linie sieht. Ich fand diese Abfahrt super und gehe da sicher wieder runter.
Meine Empfehlung, kurz vor Ende des Rosegtals bei Pontresina wieder links den berg hoch. Erst Richtung Alp Statz. Einfach 400 hm direkt hoch, fahrbar ist nix, nur schieben und tragen. Von oben den Trail nach St. Moritz vor.

Zum nicht nachmachen kann ich den Lej da la Tscheppa empfehlen….