101688 Az aktuális keresési beállítás eredményei
TrackRank min.. 3
 

Túra #4269: Vorarlberg: Dornbirn - Gütle - Schuttannen - Karrenbahn

Kategória: Hegyi kerékpár
Austria » Vorarlberg » Dornbirn » Dornbirn - Hoher Staufen - Karren

Blick von Karrenseilbahn zum Bodensee, Pfänder und Bildstein

Tour von Dornbirn Forbach (Möbelhaus Mömax) der Dornbirner Ach entlang über Bürgle, Waldbad Enz, Talstation Karrenseilbahn, Gütle (Rappenlochschlucht, Rollce Royce Museum), Amannsbrücke, Gütlestraße, Alploch, Spätenbachalpe nach Schuttannen. Weiter über die Staufenalpe zur Bergstation der Karrenseilbahn, auf sehr steilem Weg zur Talstation der Karrenseilbahn und wieder zurück der Dornbirner Ach entlang.

Die Tour geht weitgehend auf Nebenwegen und Güterwegen. Vor Schuttannen ist eine sehr kurze und einfache Schiebepassage. In Schuttannen könnte man noch zum Hohen Staufen Gipfelkreuz abzweigen. Am Wegende des Güterweges dann das Rad stehen lassen und zu Fuß zum Gipfel (ca. plus 1,5Std bike + hike. Der Staufen hat eine schöne Rundumsicht. Ab Schuttanen über die Staufenalpe zur Karrenseilbahn Bergstation, der schlechte Weg über die Kübergalpe ist damit schöner umfahren und Streit mit dem Wirt und seinem Hund ist damit vermieden. Bei der Bergstation der Karrenseilbahn (Bild)noch den fantastischem Blick zum Pfänder, Bodensee und Alpstein geniesen und evtl. einkehren.(-> zum Sonnenuntergang einkehren. )
Livebild: http://karren.protask.at/record/current.jpg

Die Abfahrt zur Talstation der Karrenseilbahn ist richtig steil, aber fahrbar (weniger steiler Weg ist ein weiterer Weg ausgeschildert). Vor der Talstation kommt ein Trail mit einigen Stufen, dieser ist auf der Straße umfahrbar (Schilder Familienweg beachten).

Der Karren ist ein beliebter Wanderberg -> nicht zur Stoßzeit fahren (bzw. ab Schuttannen bis zur Talstation mit Wanderern in jeder Kurve rechnen). Wir haben keine Verbotsschilder gesehen, ansonsten reagieren die Wanderer allgemein sehr freundlich auf MTB, die Karrenbahn nimmt keine Räder mit!

Schuttannen ist mit dem Auto von Hohenems über Emsreute anfahrbar. Von hier kommt man gut nach Ebnit über a) Bocksbergalpe b) Schöner Mann - Strahlkopf oder Richtung Hohe Kugel (!!!). In Gütle kann man direkt auf der Gütlestraße zur Brücke über die Rappenlochschlucht fahren (spart 150hm).

Mich erinnert die Gegend an den Bregenzerwald im Bereich Bezau nach dem Schreibersattel Richtung Schönenbach.

Rappenlochschlucht (gratis), die Familienwanderung Karrenseilbahn-Ebnit (zurück mit Postbus), die Ausstellung Dornbirn Inatura und der Dornbirner Wochenmarkt am Sa. morgen sind lohnenswert. Dornbirn hat ein neu renoviertes Hallenbad, in St. Margarethen ist ein richtig warmes Mineralbad für Badefreunde.
 
 

További információk:

http://www.karren.at

Túra fotóalbuma

Túratérkép és magasságprofil

Megjegyzések írása

Szeretnél megjegyzést írni?

eddigi megjegyzések a túrához

lmart1n: 05.11.2011 13:49

Auffahrt oho - Abfahrt pfui!

Bin nähe der FH Vorarlberg losgefahren. Aufstieg erst angenehm über Asphalt mit par ordentlichen Rampen dann auf Schotter. Teilweise wird der Untergrund bisschen gröber. Leider waren gestern einige Stellen nass, d.h. Hinterrad verlor bei steilen Stücken den Grip. Ansonsten ist bergauf alles fahrbar.

Vom Karren gibts wirklich hübsche Aussicht über Dornbirn bis zum Bodensee.

Bergab ist leider eine Enttäuschung. zu 95% breite Schotterstraße, nur zwei sehr kurze Trails (s0). Es reicht hier ein Hardtail völlig aus.

Nach meinem Oregon 450 waren es knappe 1002hm und 18 km. Reine Fahrzeit waren 1:48h.

Válasz:

Trails wurden keine in Aussicht gestellt? Ich nehm die Schwierigkeit auf 2 (wegen der steilen Rampen) zurück.

Eine deutlich schwerere Version weitgehend Trailabfahrt ist hier: http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.69879.html

Gruß