102356 Az aktuális keresési beállítás eredményei
TrackRank min.. 3
 

Túra #114337: Knallsteinumrundung, Tennengebirge

Kategória: Sí
Austria » Salzburg » Tennengebirge » Scheffau

Vor uns der Knallstein, links Aufstieg, rechts Abfahrt

Eine anspruchsvolle Ski-Rundtour auf der Nordseite des Tennengebirges. Nichts für Anfänger! Wird in der Regel erst im Frühjahr zu begehen sein, aber bei Pulverschnee eine Traumtour, jedoch nur bei geringer Lawinengefahr! Steiles Waldgelände verhindert, dass die Route jemals überlaufen ist.

Start im Ortsteil Wieser in Oberscheffau. Dort sind einige Parkplätze ausgeschoben. Dann auf der Forststraße ca. 150 m ansteigen, dann gleich auf den Wanderweg rechts abbiegen. Er führt teils recht steil durch den Wald direkt zu den Wiesen der Schönalm. Wir gingen an der Alm vorbei und dann immer geradeaus, etwa dem Sommerweg folgend, zur Stefan-Schatzl-Hütte. Dieser Anstieg ist teilweise recht steil, unzählige Spitzkehren in einem engen Graben prägen ihn. Nach der Hütte wird das Gelände freier und man steht vor der Nordkante des Knallsteins. Nun entweder rechts oder links an ihm vorbei. Wir stiegen Linkerhand unter der Ostwand an. Eine Stelle verlangte ca. 10 m Querung zu Fuß (siehe WP). Dann in einem weiten Rechtsbogen zu dem Südgrat des Knallsteins und entweder zu Fuß oder bei guten Verhältnissen mit Ski zum Gipfel, 2233 m.

Abfahrt zunächst auf dem Grat, bis man nach rechts in die weite Grube auf der Westseite einbiegen kann. Dann immer den besten Möglichkeiten folgen direkt unter dem Knallstein über die sogenannte Knallsteinplatte zur Nordseite des Berges. Hier auf einem Rücken, immer zwischen Platteneck und Knallstein, bis man sich immer weiter nach links halten kann. Unter den Wänden, die die Abfahrt links begrenzen, Abfahrt durch den Wald über kupiertes Gelände sehr abwechslungsreich, zum Schluß sehr steil bis zu einer Forststraße. Auf ihr an der Schönalm vorbei und dann, auf der Straße bleibend in einem weiten Bogen zurück zum Auto. Einkehr in dem empfehlenswerten Gasthaus Lammerklause in Oberscheffau

Unsere Aufstiegszeit nach GPS Auto - Gipfel: 3 ½ Std. + 1 Std. Foto- und Trinkpausen, Gesamtzeit in Bewegung Aufstieg und Abfahrt 4 ½ Std., mit Pausen über 6 Std.

Die Tour ist so, wie wir sie gegangen sind, in einem Skitourenführer (Meine Spur, Albert Precht) als schwarze Tour (schwer) vorgestellt.
 

Túra fotóalbuma

Túratérkép és magasságprofil

Megjegyzések írása

Szeretnél megjegyzést írni?