103089 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #165925: 30 km rund um Kirn

Kategorie: Wandern
Deutschland » Rheinland-Pfalz » Landkreis Bad Kreuznach » Kirn

Blick zur Schmidtburg

Erstmals richtet der Hunsrückverein eine Wanderung "Rund um Kirn" über eine Streckenlänge von 30 Kilometern aus.
Die Wanderung ist für erfahrene Wanderer, die eine anspruchsvolle Strecke meistern wollen, denn es wird einiges abverlangt.

Streckenbeschreibung:
Nach dem Start von der Turnhalle gehen wir nach Kallenfels. Am "Elefantenhaus" vorbei geht es geradeaus weiter bis zur ersten Markierung des Sonnwaldsteiges. Diesen Markierungen folgen wir bis zum Schloss Wartenstein.
Hier verlassen wir den Soonwaldsteig und folgen dem H-Weg (Hunsrückhöhenweg) bis zu einem Hinweisschild, das nach links Richtung Hahnenbach zeigt.
Der Weg führt über eine Wiese, vor einem Umsetzer nach rechts und in den Wald bis wir wieder den Sonnwaldsteig erreichen und diesem dann bis zur Schmidtburg treu bleiben.
Zuvor erreichen wir die Sonnschieder Brücke und gehen weiter zur Schiefergrube Herrenberg. Hier besteht die Möglichkeit zu einer ausgiebigen Rast.
Der Weg führt nun zur Schmidtburg und in die Höhe nach  Schneppenbach.
Hinter Schneppenbach überqueren wir die Straße, um nach ca. 100 m wieder den Hinweis auf den Soonwaldsteig zu erreichen. Diesem folgen wir nun bis zum Teufelsfels (eine Besteigung des Aussichtsturms lohnt sich auf jeden Fall), gehen weiter zum "Judenstein" und folgen der Strecke zum Schützenhaus Hennweiler.
Von hier aus geht es auf die letzte Etappe über den Keltenweg nach  Oberhausen, durch das Dorf, vorbei an den Kirner Dolomiten, (Felsen liegen ca. 50-60 m rechts des Wanderweges).
Es folgt der Kallenfelser Hof und schon ist das Ziel erreicht.

Sehenswertes links und rechts der Strecke:
Nicht nur landschaftlich hat die Wanderstrecke viel zu bieten, auch neben der Strecke gibt es einiges zu sehen. Da ist Schloss Wartenstein, hoch über dem Hahnenbachtal. Hier befinden sich eine Informationsstelle des Naturparks
Soonwald-Nahe und die Erlebniswelt "Wald und Natur".
In Hahnenbach steht das beschauliche Gemeindehaus.
Ein Besuch der Grube Herrenberg mit der Keltensiedlung Altburg lohnt sich auf jeden Fall. Von hier ist es nicht weit bis zur ältesten Burganlage im Nahe- und Hunsrückraum, der Ruine Schmidtburg.
Teufelsfels und die Kirner Dolomiten imponieren mit herrlichen Aussichten und auch die Stadt Kirn selbst, hat an Sehenswürdigkeiten einiges zu bieten.

Start und Ziel: Turnhalle der Realschule plus (Auf Kyrau), Kallenfelser Straße 71, 55606 Kirn.

Grundsätzliches:
Die von mir in diesem Portal eingestellte Tour wurde mit einem Garmin-Gerät aufgezeichnet. In engen und/oder tiefen Tälern sowie in dichten Wäldern kann es zu Ungenauigkeiten des Steckenverlaufs kommen.
Diese Tour wurde am PC mit gpsies (www.gpsies.com) in Verbindung mit Kartenmaterial auf Grundlage von Google Maps und OpenStreetMap auf Ungenauigkeiten überprüft und im Bedarfsfall korrigiert, sodass von einer genauen Streckenführung ausgegangen werden kann.
Sollten dennoch Fehler auftreten, bitte mir melden.
Denkt daran, dass sich die Streckenbeschaffenheit jederzeit ändern kann.
Bitte geht rücksichtsvoll mit Radfahrern, Wanderern, Tieren und der Natur um und hinterlasst keinen Müll.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?