102793 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #164480: Thalgau-Kolomansberg-Mondsee - Runde

Kategorie: Mountainbike
Österreich » Salzburg » Salzkammergut » Thalgau - Mondsee

Die Kolomanskirche kurz unter dem bewaldeten Gipfel

Eine aussichtsreiche, gemütliche Radrunde im Salzkammergut zwischen Wallersee, Zellersee (Irrsee), Mondsee und Fuschlsee. Überwiegend auf geteerten Sträßchen, nur zwischendurch insgesamt ca. 2 km „offroad“. Die wären für gute Radfahrer auch mit einem Treckingrad zu meistern.

Los ging's für uns an dem P+R-Parkplatz Thalgau, gleich hinter der Autobahnausfahrt. Zuerst irrten wir durch das angrenzende Gewerbegebiet, bis wir in die Auffahrt zum Kolomansberg einfädeln konnten. Dann ohne Besonderheiten aber mit schönen Ausblicken auf der Teerstraße teilweise aber recht steil (schätze über 12 %) zum Kolomansberg, dessen Gipfel wegen einer militärischer Radaranlage gesperrt ist.

Kurz vor dem Straßenende steht die Kolomanskirche, die älteste Holzkirche Österreichs (siehe Link!). Hinter der Kirche führt eine kurze Stichstraße runter zur Kolomansquelle, die sich aber in einer abgeschlossenen Brunnenfassung befindet. Von hier schöner Tiefblick zum Zellersee und ins Oberösterreichische Holzland.

Abfahrt zunächst auf gleichem Weg, dann links ab durch die Hochfeldsiedlung mit ihren noblen Wohnhäusern durch. Nun einfach meinem Track folgen und nicht auf die Sackgassenschilder achten, die Wege führen teils über Feld- und Waldwege teilweise auch recht steil weiter. Über das Hotel Leidingerhof mit toller Aussicht auf den Mondsee nach  Mondsee mit seiner Basilika und seinem Schloss.

Rast in einem Cafe und an der Strandpromenade. Dann Rückfahrt zuerst am See entlang und dann der Aussicht wegen über Thall zum Salzkammergut-Radweg, der mit R 2 durchgehend leicht steigend über Thalgau zum Parkplatz zurückleitet.

Vor einigen Jahren habe ich eine MTB-Tour über den Kolomansberg hier vorgestellt und meine Runde wegen der Sperrschilder in entgegengesetzter Richtung empfohlen. Nun habe ich aber feststellen müssen, dass alle Wege, die von der Teerstraße abzweigen, mit Schilder für Radfahrer gesperrt wurden.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?