101626 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #159170: Zirkelstein und Böhmisches Tor

Kategorie: Wandern
Deutschland » Sachsen und Ustecky Kraj » Sächsische und Böhmische Schweiz » Dresden und Decin

Zirkelstein 384,5m

Grobverlauf Tour

Schmilka Fähre übersetzen

Zirkelstein

Ziskaquelle

Böhmisches Tor

U buku

Dolni Zleb (Niedergrund)

Gelobtbachmühle

Elbradweg bis Schöna

Fähre übersetzen nach Hrensko

 

 

Wir stellen unser Auto auf Höhe der ehemaligen Grenzstation ab da kann mann an der Seite parken und spart sich die 5,00€ Tagesgebühr in Schmilka. Weiter gehts zur Fähre in Schmilka wir setzen über die Elbe zum Hirschgrund. Jetzt ein kleines Stück der Elbe entang laufen Richtung Tschechien bei der nächsten Unterführung durch und auf den Aschersteig rot markiert (Punkt) Richtung Schöna. In Schöna laufen wir erst die Bahnhofstraße dann auf die Hauptstraße bevor wir die Straße zum Zirkelstein (Am Zirkelstein) hochlaufen. In Schöna ist ein kleines Fahrzeugmuseum mit ner großen Shellsäule :-)). An der Zirkelsteinstaße geht es dann mal links in den Wald zum Aufstieg dauert ungefähr 10 min und lohnt sich auf jeden Fall ihr habt hier oben eine traumhafte Aussicht vor alle die zum tschechischen Rosenberg (Ruzovsky vrch 619,1m.

Jetzt gehts wieder runter und weiter auf gelber Markierung vorbei am Zirkelsteinresort. Immer auf den Weg bleiben bis wir dann mal nach links auf den Gelobtweg abbiegen. Diesen laufen wir dann kommen wir noch an der Ziskaquelle vorbei hier kann mann eine schöne Rast machen und lecker Quellwasser trinken. Es geht weiter auf den Kriegsweg bis zum Böhmischen Tor. Jetzt sind wir in Tschechien und laufen auf grüner Markierung bis zum Punkt U buku. Es kommt erst ein Rastplatz mit einen Holzschild U buku hier noch weiter laufen. Dann kommt der Wegweiser mit dem Schirmdach. Hier biegen wir nach links ab auf geber Markierung Richtung Dolni Zleb(Niedergrund) und auch wieder Richtung Elbe. Auf den Weg ins Tal begleitet und ein kleiner Flusslauf. Am Ortseingang von Dolni Zleb ist eine kleine Kneipe U kosti.

Wir laufen durch den kleinen Ort und unten halten wir uns links parallel zu den Gleisen und zur Elbe kurz nach der Bahnstation Dolni Zleb gehts wieder bissel hoch und vorbei an paar kleinen Häusern mit schönen Gärten. Wir gehen diesen Weg bis zur Gelobtbachmühle und von dort an das letzte Stück auf den Elbradweg. Nun noch ca. 30min bis Schöna hier setzen wir mit der Fähre über nach Hrensko. Hier in Hrensko gibt es natürlich ein schönes Zielbier und paar lecker Knödel mit Gulasch. http://labehotel.cz/?lang=de

Das letzte Stück von Hrensko zur ehemaligen Grenzstation fehlt bei der GPS Aufzeichnung da sich der Akku von meiner Polar Uhr verabschiedet hat.

 

Viel Spaß wünscht euch der Jenser

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?