102346 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #158897: Golzentipp - Dorfberg von Obertilliach

Kategorie: Mountainbike
Österreich » Tirol » Tiroler Gailtal » Obertilliach

Bei der Connyalm mit Blick Richtung Eggenkofel

Tourendatum: 17.07.2017

Tourencharakter: Auffahrt auf einfacher Sandstraße in stets angenehmer Steigung. Letzte ca. 50Hm zum Golzentipp-Gipfel schieben.Sehr schönes Panorama. Höhenweg zum Dorfberg habe ich hauptsächlich geschoben (ca. 1h, schwieriger Trail), landschaftlich aber recht lohnend. Abfahrt auf Wiesentrail, Sandstraße und Asphalt. Insgesamt schöne Panorama-Bike & Hike-Runde.

Einkehrmöglichkeit: Connyalm

Tourenverlauf:

1. Etappe: Obertilliach (1450) - Connyalm (2017) - Golzentipp (2317)

Vom PP an der Seilbahn auf einer anfangs steilen Sandstraße zum Waldhinauf, dann leicht ansteigend durch den Wald queren bis der Weg in die Sandstraße mündet, die vom Tal heraufführt. Auf dieser Straße fährt man in stets angenehmer Steigung über einige Kehren durch Wald den Hang hinauf bis man an der Waldgrenze schließlich die Connyalm und die Bergstation der Seilbahn erreicht (schöne Ausblicke Richtung Karnische Alpen).

Von der Bergstation knapp oberhalb der Connyalm führt die Sandstraße nun flach ansteigend bei immer schöner Aussicht über südostseitiges Almwiesengelände bis zu einer Kehre direkt am Bergrücken aufwärts. Hier kann man rechts zum Beschneiungsspeicher abfahren. Ich verfolge die Straße links dem Bergrücken entlang weiter und genieße die tolle Aussicht nach beiden Seiten. Nach kurzer Auffahrt erreicht man einen kleinen Sattel, links davon die Bergstation eines Liftes, rechts ein Wiesenbuckel. Nach kurzer flacher Abfahrt liegt rechts der kleine Jochsee, der bei der herrlichen Aussicht etwas zum Verweilen einlädt.

Weiter flach abwärts liegen links ein paar Almhütten (Kutteschupfen), oberhalb derer quert man bis zu einem weiteren Sattel flach hinauf. Von dort kann man mit oder ohne Bike in ca. 15 Min. über einen Wiesenrücken den Gipfel ersteigen. Hier genieße ich bei ausgiebiger Rast die schöne Rundumsicht.

2. Etappe: Golzentipp - Höhenwanderweg zum Dorfberg (2115)

Vom Gipfel kann man direkt auf dem Aufstiegsweg zum Fahrweg zurücktrailen. Am Fahrweg rechts weiter bis in den Sattel, wo links der Wanderweg abzweigt (Wegweiser). Diesen ziemlich schwierigen Trail nun links aufwärts schieben, nach dem höchsten Punkt gehts wieder sehr steil abwärts, bevor es wieder ein Stück flach aufwärts links um das Pfannegg herumgeht.

Hier folgt man weiter links schräg dem Hang entlang abwärts dem Gailtaler Höhenweg (z.T. fahrend) bis man einen Wiesensattel erreicht (ca. 2065). Hier weist ein Wegweiser  nach links hinab zum Flaßboden, über den man ins Tal abfahren könnte. Ich verfolge aber den Höhenweg flach aufwärts weiter Richtung Dorfberg, um einen Rücken herum und dann meist fahrend auf dem Wiesenweg wieder flach abwärts in den Sattel vor dem schon sichtbaren  Dorfberg. Hier könnte man wiederum links übereinen  Almwiesenweg direkt ins Tal abfahren.

Ich folge aber den Weg weiter über schönes Almgelände hinauf zum nahen Gipfelkreuz des Dorfberges, wo ich nochmals eine Pause einlege.

3. Etappe: Dorfberg - Katitscher Sattel (1530) - Obertilliach

Jenseits des Gipfels führt die ersten Höhenmeter ein sehr steiler Fußweg hinab zu schönen Almwiesen, die nun auf einem Fahrweg überquert werden. Bei einem Wegweiser  biege ich links auf einen Wiesentrail ab Richtung Kartitscher  Sattel. Der Trail führt durch den Wald (Schiebestellen) und wieder über Wiesengelände zu einem Fahrweg, auf dem es rechts abwärts in Kehren zum Kartitschen Sattel (1530) hinabgeht. Von dort gelange ich auf der Asphaltstraße wieder zurück zum Ausgangspunkt in Obertilliach.

Weitere Bilder siehe weiterführender Link unten.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?