101345 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #158701: Porzehütte - Tilliacher Joch - Winkler Joch von Obertilliach

Kategorie: Mountainbike
Österreich » Osttirol » Karnischer Hauptkamm » Obertilliach

Klapfsee mit Porze im Hintergrund

Tourendatum: 18.06.17

Tourencharakter: Sehr schöne, landschaftlich beeindruckende Runde auf teils geschichtsträchtigen Kriegswegen mit zweimaliger Überschreitung des Karnischen Hauptkammes. Ziemlich einfache Auffahrt zum Tilliacher Joch über die Porzehütte (nahezu alles fahrbar).Ca. 40 Min. Schiebestrecke (300 Hm) auf Almwiesenpfad zum Winkler Joch. Abfahrt vom Winkler Joch anfangs auf fast vollständig fahrbarem Trail, dann auf Karrenweg und Sandstraße. Eine Traumrunde in den Karnischen Alpen.

Einkehrmöglichkeit: Porzehütte

Tourenverlauf:

1. Etappe: Obertilliach/Mühlboden (1342) - Porzehütte (1942) - Tilliacher Joch (2054)

Auf der sehr gut ausgebauten und flach ansteigenden Sandstraße das Dorfertal einwärts und hinauf zum schön gelegenen Klapfsee (ca. 1600). Herrlicher Blick hinauf zur Porze. Von hier weiter auf der Sandstraße über flache Kehren zur Porzehütte (bewirtschaftet, Übernachtungsmöglichkeit).

Kurz vor der Hütte zweigt links der breite, in flachen Kehren ansteigende Weg zum Tilliacher Joch ab. Der Weg ist bis kurz unter dem Joch praktisch durchgehend fahrbar, erst die obersten ca. 30Hm musste ich wegen groben Schotters schieben.

Vom Tilliacher Joch schiebt man rechts über einen Fußweg wenige Minuten zum höchsten Punkt des Überganges. Herrliches Panorama nach Norden und Süden. Stellungen aus dem 1. Weltkrieg zeugen vom grausamen Geschehen aus der vergangenen Zeit.

2. Etappe: Tilliacher Joch - Strada delle malghe (ca. 1800) - Winkler Joch (2248)

Vom Tilliacher Joch auf grobschottrigen Fahrweg abwärts bis man in ca. 1800m auf die gute Sandstraße, die aus dem Tal heraufführt trifft. Links abbiegend auf dieser Strada delle malghe gehts nun anfangs wieder aufwärts zur Malga Campobon (1945), danach flach weiter zur Malga Cecido (2014). Weiter der Sandstraße wieder flach abwärts folgend, um einen Rücken herum bis auf Höhe ca.1960.

Hier beginnt links hinauf die Schiebestrecke auf gut erkennbaren Steigspuren über Almwiesengelände, im oberen Teil steil hinauf zum Winkler Joch (2248, ca. 300Hm, ca. 40Min).

3. Etappe: Winkler Joch (2248) - Oberalm (2180) - Winklertal - PP

Im Winkler Joch hat man sich nochmal eine ausführliche Rast bei herrlichem Panorama verdient. Jetzt gehts zuerst auf einem für mich überraschend einfach zu fahrendem Trail abwärts zur Oberalm. Von dort weiter auf einem grasigem Karrenweg in vielen Kehren ins Winklertal hinab. Weiter unten wieder auf Sandstraße in flotter Fahrt zurück ins Tiroler Gailtal (1245).

Auf dem Grenzlandweg gelangt man, zwischendrin etwas ansteigend, zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Fotos siehe weiterführender Link unten.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?