100907 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung map
TrackRank mind. 3
 

Tour #138809: Ammergauer Alpen: Teufelstättkopf II (über Küh Alm)

Kategorie: Schneeschuh
Deutschland » Bayern » Oberammergau » Untermammergau

Blick in Richtung Zugspitze

Wir starten am Parkplatz des Steckenbergliftes unterhalb des Pürschlings. Wir folgen der Forststrasse hinauf bis sich der Weg zum ersten mal teilt. Wir nehmen die rechte Seite und gehen weiter bis das Schild rechts zur Küh Alm verweist. Wir biegen hier ein und folgen dem Verlauf der Forststrasse.

Die führt uns weiterhin durch den stark verschneiten Wald. Ohne Schneeschuhe kommt man hier nur schwer weiter. Natürlich sind Skitourengeher hier stark vertreten. Aber wir haben miteinander kein Problem, denn wir haben ja alle das selbe Ziel… ;)

Der Anstieg auf der Forststrasse und durch den Bergwald ist Anfangs moderat. Nach der Küh Alm wir der Weg deutlich steiler und alpiner. Wir gewinnen rasch an Höhe und steigen einen verschneiten Wiesengrad hinauf. Es hat hier oben ordentlich geschneit, vor ein Woche waren wir auch in dieser Gegend, da war spürbar weniger Schnee, aber egal es ja ist Winter und wir freuen uns sackrisch über die weiße Pracht.

Sobald sich der Bergwald lichtet gibt es nur noch Panorama pur, nach allen Seiten hin. Der Aufstieg geht weiter in leichten Serpentinen und mündet dann auf einem Grat. Diesem folgen wir bis rechter Hand der Gipfel des Teufelstättkopfes auftaucht. Da der Gipfel sehr klein ist und bereits 3 Mann oben sind und die Aussicht genießen, verzichten wir auf den Aufstieg und  machen uns auf den Weg zum Pürschlinghaus hinunter. Der Magen knurrt und es wird allerhöchste Zeit für ein Woizn und eine Gulaschsuppe.

Der richtige und passendste Weg ist gar nicht so leicht zu finden. Alles dicht zugeschneit, aber mit den Schneeschuhen kein Problem und wunderschön abzusteigen. Teilweise stehen wir bis zur Hüfte im Schnee und „kämpfen uns voran“ und wir haben richtig Spaß dabei !

Nach ca. 20 Minuten treffen wir auf den ursprünglichen Steig der hinunter zum Pürschlinghaus führt. Von dort gehen wir die Forststrasse hinunter bis zum Ausgangspunkt am Parkplatz.

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?