103187 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #123101: Oberstdorf - Gardasee

Kategorie: Transalp
Deutschland » Bayern » Alpen » mit Stilfser Joch

Schrofenpass

Startpunkt unserer Transalp war der Berghof Rietzler in Oberstdorf. Von dort ging es am ersten Tag über den Schrofenpass und den Flexenpass zur Konstanzer Hütte (59 km / 2072 hm).

Am 2. Tag ging es vorbei an der Heilbronner Hütte weiter über Galtür und Ischgl zur Heidelberger Hütte (49 km / 1600 hm).

Der 3. Tag führte zur Sesvenna Hütte. Die Sesvenna Hütte können wir nicht empfehlen, vor allem das Essen war für Alpencrosser nicht ausreichend. Falls es die Kondition zulässt, lieber im nächsten Ort übernachten. Die Highlights waren auf dieser Etappe der Fimbapass und die Uinaschlucht (34 km / 1400 hm).  Tipp: Kurz vor Sur En den Singletrail mit den beiden Hängebrücken nicht verpassen!

Am 4. Tag ging es weiter zum Fuß des Stilfser Jochs nach Trafoi (Gasthof Tucket ist empfehlenswert!) (50 km / 1800 hm). Hier konnten wir von der Furkelhütte aus die beeeindruckende Aussicht auf den Ortler genießen.

Dann, am 5. Tag erwartete uns das Stilfser Joch und der Umbrail Pass von wo aus wir nach Santa Catarina Valfurva fuhren (57 km / 2300 hm).

Die 6. Etappe ging von St. Catarina weiter nach Dimaro (79 km / 2100 hm).  Hier lagen zwei Pässe vor uns. So ging es von Beginn an bergauf in Richtung Passo di Gavia auf eine Höhe von 2652 m. Nach einer schnellen Abfahrt ging es in Pezzo zur Montozzo Scharte. Die sehr steile Schotterpiste verlangte alles ab. Am Ende wurde es so steil, dass bis zur Passhöhe geschoben werden musste. Die anschließende Abfahrt führte über einen traumhaften Trail hinunter zum Lago di Pian Palu.

Die letzte, ebenfalls sehr lange Etappe ging über 87 km und 2300 hm zum Zielort Torbole. Wir fuhren zumnächst bergauf bis nach Madonna di Campiglio. Es ging weiter zum Lago di Val d'Agola und über den Passo Bregn de l'Ors in Richtung Ponte Arche. Von hier aus ging es zügig zum  Lago di Tenno. Abschließend genossen wir unsere Ankunft in Riva und rollten in Torbole bis ans Wasser des Lago di Garda.

 

 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?