103318 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #120945: Tacherting-Riva Etappe1

Kategorie: Transalp
Deutschland » Bayern , Tirol » Chiemgau » Tacherting

Auffahrt zum Golfplatz in Reit im Winkl

Hallo zusammen,

heute stelle ich meine erste Transalp für euch ein. Stelle nicht den ganzen Track ein sondern die 5 Etappen, wie wir sie gefahren sind. Wir haben bei dieser Transalp wert darauf gelegt, das wir nicht viel schieben müssen, natürlich sind wir nicht ganz ausgekommen, bis auf eine wirklich längere Schiebepassage.

Die gesamte Transalpstrecke beläuft sich auf 446km und 8570HM.

Nun zur ersten Etappe, diese führte uns von Tacherting (Heimatort) nach Rattenberg in Österreich.

Wir fahren also von Tacherting über den Radweg nach Trostberg, weiter an der Alz entlang nach Altenmarkt. Jetzt bei der Firma Alzmetall vorbei und durch die Siedlung nach Stein an der Alz, weiter auf den Radweg nach Hörpolding, hier kurz vor den Berg links abbiegen und über den Fahrradweg nach Traunstein. An der Traun entlang durch Traunstein nach Siegsdorf und Eisenärzt. Jetzt über den Radweg an der Bundesstraße entlang nach Ruhpolding, durch Ruhpolding durch zur Eggibrücke runter und am Fluss entlang über die Chiemgauarena (alles Radweg) nach Reit im Winkl. Wir umfahren Reit im Winkl linker Hand, bis wir an die Hauptstraße zwischen Reit im Winkl und Kössen kommen.

Jetzt 20m bergab dann gleich wieder rechts den Berg hinauf zum Golfplatz. Oben angekommen über Nebenstraßen runter nach Kössen, in Kössen zum Langlaufzentrum fahren, ab da dann den Radweg zum Walchsee folgen.

Vom Walchsee dann  Richtung Sebi. Denn Berg runter unten dann links in den Wald abbiegen und über den ausgeschilderten Radweg nach Kufstein. Auf der Straße durch Kufstein durchfahren und dann bei der Brücke über den Inn auf den Innradweg abbiegen.

Diesen folgen wir bis Rattenberg, unserem ersten Etappenziel. Beim Gasthof Schlosskeller haben wir dann Quartier bezogen. Gutes Essen, freundlicher Wirt. Hat 36€ pro Person mit Frühstück gekostet.

Fahrtechnisch einfache Etappe, mit keinerlei Schwierigkeiten und auch nicht vielen Höhenmetern. Von den KM her recht lang, waren froh wie wir aus dem Sattel waren.

 

Weitere Informationen:

http://www.tacherting.de

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?