103178 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #11793: Hochplatte - Von Grassau mit XXL Trails

Kategorie: Mountainbike
Deutschland » Bayern » Chiemgau » Grassau

Blick vom Grassauer Haus mit Brotzeit auf Kaiser und Geigelstein - An Guadn!

Traumtour! Bergauf arbeiten, beste Alm und bergab durchschütteln lassen. Bei viel Aussicht und auch im kleinen traumhafter Landschaft. Nix für Ungeübte! Wder bergauf noch bergab, Dauer: 03:00:00

Zum Einfahren von Grassau nach Rottau, wo es mittelsteil bergauf (Forstautobahn) von 550 bis auf 1161hm geht. Kurz bergab bei der Alm am Staffen. Dann steil bergauf auf schmalem Forstweg bis zum höchsten Punkt unterhab des Gipfels (1424). Geiler Blick und nur 100hm bergauf auf den Sattel und das vom Senner bewirteten Grassauer Haus.

Zurück erst ein paar Meter dem Sattel entlang auf gleichem Weg. Dann links auf den Singletrail. Auf ein paar Metern wird er nach ca. 100m schon mal schwer.

Am Friedenrath vorbei weiter talwärts alles geiler abwechslungsreicher felsiger Singletrail mit evtl 2-3 kurzen Stellen des Absteigens.

Kommt man wieder auf die Forststraße, muss man die nur kurz queren und es geht weiter über eine Almwiese bis zur Staffenalm. Vorsicht! An schönen Tagen sehr hoher "Wanderbärlis mit Brut" - Verkehr.

Ab der Staffenalm wirds direkt an der Berstation der Sesselbahn (Richtung Gleitschirmstartplatz) steil und heftig. Waldwegsingletrail (erst schnell und weit, dann eng) von etwa 1023-789.

Auf einem Forstweg links 40hm bergauf und gleich wieder rechts in den Wald auf den Vollgasserpentinen zum Torgraben/ Zeppelinhöhe hinunter. Alles Singletrail im Wald. Bergab. Vom Torgraben wenige Meter bergauf zur Zeppelinhöhe und hier in abgeholztem Gelände in Serpentinen (Singletrail) bergab, wieder zum Torgraben und von dort ausrollen nach Grassau...

Einkehr: Grassauer Haus, Staffneralm, Rachelalm
 

Weitere Informationen:

http://www.martin-blum.de/bike

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?

bisherige Kommentare zur Tour

bikerboy42: 11.05.11 14:31

Sehr schön, aber ...

heute bei staubtrockenem Wetter gefahren. Auffahrt Forstautobahn - aber schön friedlich in der Früh. Diese Tour nur morgens oder abends fahren, sonst zu viele Wanderer und Konflikte sind vorprogrammiert.

Das Verbotsschild steht in neuem Glanze da und auch bei der Almwiesenüberquerung prangt ein großes Schild "Kein Radweg". Der Bauer hat es mir auch dann ordentlich gegeben als ich trotzdem drüber bin. Ich bleibe da immer sehr diplomatisch aber sein Rindvieh trampelt alles nieder und wir (rücksichtsvollen) Biker ziehen eine kleine Spur? "Heutzutage fahrn's ja überall". Selber aber dicken Benz fahren ... Das dauert noch einige Jahrzehnte bis diese Spezies ausstirbt.

Der Trail unten ist wirklich toll. Meine Serpentinentechnik muss ich noch verbessern! Aber unter der Sesselbahn sieht es aus wie in Tripolis nach Bomeneinschlag. Der Singletrail geht nicht mehr, aber auf der neuen "Forstautbahn" daneben kommt man nach kurzer Abfahrt wieder bald in Trailgebiet.

hean: 12.07.10 15:10

Traumhafte Trails...

Am 27.06.2010 gefahren, der Weg über die Kuhwiese ist super, unterhalb des Lifts habe ich mich verfahren, da sieht es auch aus wie nach einem Hurricane. Egal, ich hatte dort auch einen Trail, war aber nicht Deiner.

Verbotsschild steht wirklich nur unten, bei mir waren wenig Leute auf dem Trail...

Danke
vader999: 04.07.10 13:38

Super Trail-Tour!

Genial zusammengestellt.
Verbotsschild steht nur unten, oben beim Downhillstart keine Verbotsschilder.
Biker2: 11.06.10 16:14

Gesperrt Schild

Hallo, hängt das Schild noch?
martin.blum: 31.08.09 20:46

Gesperrt-Schild

Danke Franz,
ich denke mal das hängt nicht lang... Aber das ist kein Kreuzschlitz, sondern ein Torx!
Also:....
;)
onkel-fatz: 09.08.09 09:23

hi bluemchen,
leider haengt oben an der hochplatte am anfang des trails und
unten (sehr sinnig!!) am ende, an der forststrasse, jetzt je
ein nagelneues fahradverbotsschild.
falls jemand ein souvenir braucht: je schild nur 2
spaxschrauben. ein normaler kreuzschlitz reicht....

servus,
franz