103318 Ergebnisse zur aktuellen Sucheinstellung
TrackRank mind. 3
 

Tour #111134: Um den Monte Sacro

Kategorie: Mountainbike
Italien » Apulien » Gargano » Vieste und Mattinata

Lago di Umbra

Rund um den Monte Sacro
Weitläufige Bike-Tour, optional mit MTB oder auch Staßen- bzw. Rennrad möglich.
Es geht durchs Val di Tesoro hoch zum Kiosk, MTB´s biegen hier links ab (wie aufgezeichnet) zum Lago di Umbra zum sehr schönen See nach Falascone durch den bemoosten Steinwald.
Mit schmaleren Reifen bleibt man auf der Teerstraße und biegt dann links ab Richtung Monte San Angelo die Wege treffen sich kurz danach wieder.
Man folgt der Teerstraße bis zum Abzweig des Pilgerweges.
Von dort führt uns das schmale Teersträßchen bis rund um den Monte Sacro um in einer großen Schleife auf die SS89 zu führen.
Zunächst durchfahren wir eine almenartige Gegend, mit teils knackigen Anstiegen, dabei werden wir mit herrlichen Adria-Ausblicken, Richtung Mattinata verwöhnt.
Wir passieren den Einstieg des Wanderwegs, der zum Monte Sacro führt, man benötigt ca. 45 Min um den Gipfel mit der imposanten Kloster-Ruine (Fotos siehe MTB- Tour zum Monte Sacro) zu erreichen.
Nachdem wir Mattinata-seitig unterhalb des Passes auf die SS89 treffen passieren wir bei mäßiger Steigung die Passhöhe. Bei der Abfahrt kann man noch einen Blick auf die uralte Römerbrücke werfen (siehe POI).
Natürlich gibt es ab der SS89 eine ganze Reihe möglicher Alternativen, aber es ist auch schön durch den Foresta wiedermal die Haine, mit den uralten knorrigen Olivenbäume zu passieren.
Noch ein Abstecher durch die Molinella Bucht, ein Cappuccino im Mezzaluna ist fast Pflicht.
Danach geht es mit MTB den schönen Felsen-Weg, teils auf Trail zurück zum Ausgangspunkt.
Die schmalbereiften Räder folgen einfach der Teerstraße zum Ausgangspunkt.
 
 

Tour Galerie

Tour Karte und Höhenprofil

Kommentare abgeben

Möchtest du einen Kommentar abgeben?